Supervision

für Menschen, die, als Laien oder Profis, Tantramassagen geben und / oder empfangen

Ganzheitliches Bewusstsein in Deiner tantrischen Massage

Als erfahrene Sexual- und Körpertherapeutin, und als therapeutische Leitung von 2007 bis 2016 in nahezu allen Seminaren von AnandaWave , sowie meiner Supervision von 2012 bis 2018 für die Ausbildung zur TantraMasseurin, biete ich für TantramasseurInnen – und Empfangende aller Couleur Supervision an.

In der Tantra Massage bewegen wir uns stetig an psychischen und physischen Grenzen. Eine Gradwanderung, bei der es akkurater Selbstreflexion bedarf. Intime Grenzen können sowohl vom Gebenden als auch vom Empfangenden aktiv oder passiv, bewusst oder unbewusst verletzt werden. Im Ritual entstehen möglicherweise Handlungen die später unser Wohlbefinden belasten. Es kann zu psychischen und emotionalen, auch physischen Störungen kommen, die mitunter erst zeitversetzt auftreten, oder sich als unterschwellige Symptome zeigen.

Meine Supervision führt in größere Bewusstheit über innere, häufig verborgene Themen und Konzepte. Auf dem Boden dieser Klarheit kannst Du deine Massagen selbstliebend gestalten. Dies führt zu größerer Verantwortlichkeit für Dein Gegenüber. In der Supervision erarbeiten wir, wo Deine Grenzen sind, wie Du sie schneller erkennst, bewusst setzen kannst und wo Du sie möglicherweise sanft dehnen willst.

Wir beleuchten alle Themen die bei Dir auftauchen, auch Themen die Dein Frau und Mann Sein und Deine Sexualität betreffen.
So wird die Berührung für Dich zur Energie- und Glücksquelle. Du kommst in Deine Kraft und findest neue Wege, Dein Massageritual achtsam, selbstliebend und konstruktiv zu gestalten.

 Supervision für Menschen, die, als Laien oder Profis, Tantramassagen geben und / oder empfangen

Kosten:

€ 80,00 + 19% MWST á 50 Minuten

Hier anmelden >>