Therapeutisch geleitete Nachsorgegruppe

Die in Heiligenfeld entdeckten Fähigkeiten und Ressourcen vertiefen, weiter entwickeln und den Transfer von der Klinik in den Alltag von Beruf, Beziehungen, Freizeit und Familie stärken

Zweimal im Monat treffen sich ehemalige Patienten der Klinik Heiligenfeld in der Praxis LiebesLeben in der Kölner Südstadt.

2004 war ich als Psychotherapeutin/ Trauma Therapeutin in Heiligenfeld tätig. So kann ich Sie nicht nur professionell, sondern auch mit dem Wissen um den Klinikalltag, in der Gruppe begleiten. In Heiligenfeld wurden Sie in einem besonders schützenden Rahmen in Ihrem Prozess und auf Ihrem Heilungsweg begleitet.

Mit dem Wissen aus verschiedenen gesellschaftlichen, philosophischen und religiösen Kulturen wird in Heiligenfeld unter anderem ein wirksamer Kontakt zu sich selbst/ liebevolle Selbstannahme/ eine neue Beziehung zu sich selbst, erarbeitet. Diese Saat, die in Heiligenfeld gesät wurde, pflegen wir in unserer vierzehntägig stattfindenden Gruppe.

Therapeutisch geleitete Nachsorgegruppe - Susanne Dicken

Therapeutisch geleitete Nachsorgegruppe - Susanne Dicken

Hier erfahren Sie einen geschützten Raum, in dem Sie durch die Kraft der gemeinsamen Erfahrungen und damit dem gegenseitigen Verständnis, den Übergang von der Klinik in den Alltag leichter gestalten werden.

Vieles in Ihnen hat sich verändert und es braucht Zeit und Raum, um Ihre veränderte Wahrnehmung und Ihre bewussteren Bedürfnisse in Ihren Beziehungen, Beruf, Familie und Freizeit weiter zu stärken und zu entwickeln.

In der Gruppe geht es auch darum, die Wahrhaftigkeit mit sich selbst und einem Gegenüber zu stärken und sich zu zeigen, mit all, dem was sich zeigen will. Wir üben uns darin wahrhaftig zu kommunizieren und die, im Alltag manchmal notwendigen Masken abzunehmen.

All dies geschieht in einer entspannten Atmosphäre mit Freude und Leichtigkeit, Meditationen, Achtsamkeitsübungen und Körperarbeit. So befähigen wir uns ein heileres und ausgewogeneres Leben zu leben. Für uns selbst und für die Welt.

Mir ist es ein großes Anliegen das Netzwerk der Kultur des wahrhaftigen Miteinanders zu stärken und weiter zu entwickeln.

Kosten:
Kennenlerngespräch, 50 min., vor Gruppenaufnahme: € 60,00
Schnupper-Abend € 30,00
Hiernach 1-malig verbindliche Anmeldung für 9 Gruppenabende : € 240,00 (1 Abend im Zyklus kostenlos).
Danach pro Abend € 30,00. Zahlung immer jeweils für 2 Abende im Voraus.
Kaution für den guten Abschied, wahlweise: € 50,00 plus Kraftgegenstand im Gruppenraum, oder € 100,00. Kommt bei Nichteinlösung der Gruppenkasse, bzw. dem Gruppenraum zugute.

Es gibt eine Dienstag-Vormittag-Gruppe, eine Donnerstag-Abend- und eine Freitag-Abend-Gruppe, die versetzt stattfinden. Sie entscheiden sich für eine der drei Gruppen, damit unter den Teilnehmern ein vertrauensvoller, verlässlicher Rahmen entstehen kann.

Termine Dienstags von 10:30 Uhr – 13:00 Uhr

in 2018: 08.05., 22.05., 05.06., 19.06., 03.07., 04.09., 18.09., 02.10., 16.10., 06.11.,  20.11., 04.12., 18.12.

in 2019: 15.01.; 29.01.; 05.02.; 19.02.; 12.03.; 26.03.; 02.04.; 16.04.; 30.04.; 14.05.; 28.05.; 11.06; 25.06.; 09.07.; 03.09.; 17.09.; 24.09.; 08.10.; 22.10.; 05.11.; 19.11.; 03.12.; 17.12.

Termine Freitags von 19:30 Uhr – 22:00 Uhr

in 2018: 19.01., 02.02., 23.02., 16.03., 23.03., 06.04., 20.04.,04.05., 18.05., 01.06., 15.06., 29.06., 13.07., 07.09., 21.09., 05.10., 19.10., 16.11., 30.11. 14.12.,

in 2019: 18.01.; 01.02.; 22.02.; 01.03.; 15.03.; 29.03.; 12.04.; 26.04.; 10.05.; 31.05.; 14.06.; 28.06; 12.07.; 06.09.; 20.09.; 04.10.; 18.10.; 08.11.; 29.11.; 06.12.; 20.12..

Termine Donnerstags von 19:30 Uhr – 22:00 Uhr

in 2018: 11.01., 25.01., 22.02., 01.03., 15.03., 12.04., 03.05., 24.05., 07.06., 21.06., 05.07., 13.09., 27.09., 11.10., 25.10., 08.11., 22.11., 06.12., 20.12.

in 2019: 10.01.; 24.01.; 07.02.; 21.02.; 07.03.; 21.03.; 04.04.; 25.04.; 02.05.; 16.05.; 06.06.; 27.06; 11.07.; 12.09.; 26.09.; 10.10.; 24.10.; 14.11.; 21.11.; 05.12.; 19.12

 

Hier anmelden >>