Referenzen

Was Teilnehmer sagen …

Claudia im September 2017:

Lieber Christoph,
Danke für die schöne und achtsame Begegnung- und für eine wunderbare Massage und Begleitung.
Deine Verbindlichkeit, Freundlichkeit und dabei eine ruhige Zurückhaltung, liessen mich ankommen und gaben mir Raum. Ich konnte mich anvertrauen. Ich habe genossen, wie Du berührt hast und auch die kunstvolle Zusammenstellung des Ablaufs; das Wesentliche war im Zentrum, und dazu gab es schöne, Sinne-öffnende Überraschungen. Am schönsten, weil am wichtigsten für mich, war, dass ich da sein konnte mit meinen schwierigeren Themen und zu erfahren (mich wieder zu erinnern), dass auch sie in Bewegung sind, dass sie sich- wie erhofft, aber auch bezweifelt, nach einer Weile überraschend-transformieren lassen. Dass etwas Schmerzhaftes oder Verhärtetes sich in eine bewegliche, schillernde Landschaft verwandeln kann. Und dass auch beides gleichzeitig da sein kann.
Das konntest Du mit Deiner Präsenz und Deinem inneren Raum begleiten- und einladen.
Danke!  Claudia

Philippe im Oktober 2016:

Christoph ist ein großartiger Mann. Er ist seriös, gewandt, qualifiziert und vertrauenswürdig.

Ich hatte viele Massagen bei Ananda in den letzten 2 Jahren, aber bislang nur mit Frauen. Nach der letzten Massage hatte ich das Gefühl, die nächste Massage sollte bei einem Mann sein. Oh mein Gott, wie fühlt sich eine Massage als Mann von einem Mann an? Vertraue einfach deinen Gefühlen, was gut für dich ist, ohne Rücksicht auf gesellschaftliche oder erzieherische Bedenken.

Christoph empfing mich mit seiner warmen und freundlichen Art. Ich fühlte mich direkt ungezwungen.

Die Massage an sich war genau so wie von einer Frau. Hier gab es keinen Unterschied.

Für mich war die Massage mit Christoph ein Traum. Christoph war erstaunlich. Der wichtigste Bestandteil der Massage war Vertrauen. Ich fühlte mich in guten Händen. Nur dann, kann ich mich völlig entspannen und es laufen lassen. Ja, ich habe mich komplett dem hingegeben, was Christoph in seiner Massage gemacht hat.

Die Lingam-Massage war ein unglaublicher und wunderschöner Moment. Es war nicht sexuell. Währenddessen fühlte ich die Zartheit, die Achtsamkeit, die guten Intentionen eines Mannes. Dies wirkte für mich sehr heilsam. Es veränderte meine Wahrnehmung zu meinen männlichen Artgenossen in der Gesellschaft.

Diese Erfahrung hat mich wachsen lassen. Ich habe nun den Wunsch in Zukunft mehr Massagen von Männern zu erhalten; es braucht nicht immer eine Frau sein. Ja, ich werde ganz sicher wieder eine Massage von Christoph buchen.

Ich wünschte, dass mehr Männer den Verstand und die Courage hätten, eine Massage von einem Mann zu erhalten. Wenn es so wäre, heißt es nicht, dass man homosexuelle oder bisexuelle Neigungen bisher nicht erkannt hat. Damit hat es nichts zu tun. Es ist einfach nur eine neue Mann-Perspektive. Auch die Männer können Achtsamkeit, Wärme, Heilung, Zärtlichkeit, Entspannung ausstrahlen in einer sicheren Art. Und mich als Mann hat es unglaublich bereichert.

Und eine letzte Bemerkung: Meine Freundin liebte mein strahlendes Gesicht und meine Energien nach der Massage. Ich war erglüht.

Danke Christoph, es ist großartig, dass es einen Mann wie Dich gibt.

Herzlichst,
Philippe aus Belgien